hausgemacht

29.03.16

taschenspieler am diens(t)tag




kuriertasche


die fünfte tasche
des taschenspieler sew along.

nerven 
hat mich das 
ding 
gekostet.

form und größe 
sind überhaupt nicht meins.

genäht habe ich sie
 aus vorhandenen stoffen 
vom flohmarkt.

aufgehübscht mit 
acrylfarbe
einer borte 
(ebenfalls ein flohmarktfund)
und 
farbigem reißverschluss.













frühstück bei emma 
und 
andere kuriertaschen


entlang

zu noch mehr 
kreativität






22.03.16

diens(t)tag




da mache ich mit:




den schnitt von lotte & ludwig 
habe ich schon lange,
bisher noch nicht vernäht, 
aber das soll sich jetzt ändern.

die liebenswürdige fredi 
von seemannsgarn-handmade,
gibt jede woche tipps
rund um den schnitt, 
die stoffauswahl und das nähen.

ich habe mich für eine leichte 
sommervariante entschieden,
aus zwei baumwollstoffen, 
gekauft bei frau tulpe.







diese woche steht die innenjacke auf dem plan.
wunderbar, ich habe heute morgen alle teile zugeschnitten 
(das mittelteil der Kapuze nur einmal, ha!)

und mich auch gleich ans vernähen gemacht.







mein plan war:

in der zeit von 8-12  
die innenjacke fertigzustellen, 
feine fotos zu machen, 
um dann diesen blogeintrag 
zu schreiben.

pustekuchen!

 die ärmel sind noch nicht eingesetzt.
kapuze ist genäht,
aber noch nicht am kragen befestigt
und die innentasche... 
ist bisher nur angedacht.





was solls!

momentan wäre es noch zu kalt,
für meinen sommerparka.

bis zum wochenende...
habe ich fertig.




ab damit
zu den anderen
kreativen





21.03.16

taschenspieler




kosmetiktasche



diese woche ist beim taschenspieler sew along 
die kosmetiktasche an der reihe.
ein bisschen habe ich mich davor gedrückt,
da ich mir bei diesen umklapptaschen immer überlege...
warum wird die so groß genäht, wenn schlußendlich die hälfte garnicht genutzt wird?!
zudem brauche ich nicht wirklich eine solche tasche.
aber ich hab mich dazu entschlossen, bei diesem sew along teilzunehmen, also werde ich mich auch an die vorgaben halten 
und alle modelle nähen.

ich habe mir vorgenommen, 
nur vorhandene stoffe zu nutzen,
deshalb krabbeln die käfer... 

von links nach rechts bzw. von rechts nach links.
statt 
von oben nach unten bzw. von unten nach oben.

 dafür ist die käferliebe nun aufgebraucht
und ich habe wieder ein bisschen platz, 
für neues geschaffen.








nächste woche steht die kuriertasche auf dem plan
und trotz osterferien will ich versuchen,
 diese pünktlich fertig zu stellen.



hier! gibt es weitere designbeispiele und frühstück bei emma.





20.03.16

7 sachen.



7 bilder von sachen, die ich an diesem sonntag vollbracht und/oder erlebt habe.
egal, ob dies für 5 minuten oder 5 stunden geschehen ist.

bei frau grinsestern, trifft man gleichgesinnte.






1. momentan - nur so.
2. was neues probiert.
3. pssst! geschenk fertig gemacht.
4. eine bärlauch plantage erschnüffelt.
5. notwendiges übel.
6. fisch im sonnenschein.
7. jetzt... chaos beseitigung.


macht es gut
und 
gebt fein acht





15.03.16

diens(t)tag




wenn ich mal keine modeliermasse im haus habe, nehme ich...














seid kreativ! 
so wie die, 
die sich hier treffen.





14.03.16

taschenspieler




geldbeutel



weiter gehts... mit dem farbenmix taschenspieler 3 sew along.
in dieser woche, mit dem geldbeutel. ein schnittmuster ganz nach meinem geschmack.
raffiniert -  werden dabei, drei fächer miteinander verbunden und wenn man die vorgehensweise einmal verinnerlicht hat, kann man ziemlich zügig, ein feines ergebnis in händen halten.














für mich hat der geldbeutel die optimale größe.
neben den geldscheinen, dem kleingeld und karten jeglicher art,
bleibt genug platz fürs smartphone, lippenstift und anderes gedöns. dennoch liegt er gut in der hand und wirkt nicht zu wuchtig.




hier! gibt es weitere designbeispiele und frühstück bei emma.





13.03.16

7 sachen.

jeden sonntag verfolge ich bei Grinsestern den sieben sachen sonntag, was bedeutet:
7 bilder von sachen, die wir an diesem sonntag vollbracht und/oder erlebt haben.
egal, ob dies für 5 minuten oder 5 stunden geschehen ist.






als es noch dunkel war.




zweites frühstück.




schwer geschuftet.




hoffnung gesät.




künstler betreut.




werk vollendet.




ausgewählt.




einszweidrei
im
sauseschritt
läuft die zeit
wir laufen mit

Wilhelm busch





09.03.16

taschenspieler



zirkeltasche







die zweite von insgesamt elf.

ich mag die größe und die idee 
mit der reißverschluss-taschenklappe.

das bunte stöffchen,
habe ich meterweise 
am strassenrand aufgegabelt.
die restlichen,
 lagen schon lange bei mir im regal.
gerne möchte ich bei diesem sew along,
meine stoffregale entrümpeln.
deshalb werde ich versuchen,
vorrätige, aber wenig geliebte stoffe
in liebhabe-taschen zu verwandeln.

nächste woche wird's 
einen geldbeutel geben
und ich freue mich darauf.




hier gehts zu den anderen... zirkeltaschen.




08.03.16

diens(t)tag




tasche und schnittmuster hängen ab, an neuen haken.






und ich...

hänge, in der warteschleife.

stoff und gurtband lassen auf sich warten. 
mit dem gurtband möchte ich, meine zweite tasche 
des taschenspieler sew along fertigstellen. 
die ich im besten fall, morgen präsentieren werde. 
den stoff benötige ich, für einen wind und wetter parka, 
nach dem schnittmuster von lotte und ludwig. 
dieser soll ebenfalls, in der gruppe genäht werden. 
organisiert von der liebenswürdigen
fredi, von seemannsgarn-handmade. 
die uns, jede woche mit tips und tricks zur seite steht. 





dienstags trifft man sich hier.






06.03.16

7 sachen.

jeden sonntag verfolge ich bei Grinsestern den sieben sachen sonntag, was bedeutet:
7 bilder von sachen, die wir an diesem sonntag vollbracht und/oder erlebt haben.
egal, ob dies für 5 minuten oder 5 stunden geschehen ist.





mit stöckchen gespielt.



modelliermasse angerührt.



und in form gebracht.



eine straftat beobachtet.



freundliche farben verpinselt.




alle auf einen.



zur ruhe kommen.




schluss, aus und vorbei.





03.03.16

kleid.erschrank



dreamy plants









heißt der wunderbare jersey
den die bezaubernde
bernadette burnett
entworfen hat.

kyoto
heißt der schnitt
aus dem magazin
la maison victor.




rund ums weib... hier entlang.







01.03.16

diens(t)tag


die beuteltasche.







es werden weitere 
taschen 
folgen.
genau genommen 
zehn.










das ist der plan




jede woche 
in großer runde.





                                   kreativ ist man auch hier und da.
noch mehr taschen.